Programm & Abstracts                 "Innovationen in der Augenheilkunde"

Aktuelle Tagungsinformationen
   News and Updates

Anmeldung zur Tagung
   Registration
Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Collateral Events
Rahmenprogramm
   Social program
Jubiläumsparty
   Jubilee Party
DOG Information
   DOG Information
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Ausstellerliste
   Exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Teilnahmegebühren
   Registration fees
Impressum



DOG Homepage

Antiangiogenesetherapie bei neovaskulärer altersbedingter Makuladegeneration (AMD) mit Anecortave Acetat subtenonal

Müller-Velten R., Michels S., Beckendorf A., Schmidt-Erfurth U.,
Medizinische Universität zu Lübeck, Klinik für Augenheilkunde (Lübeck)

Einführung: Anecortave Acetat (AA) zeigte in zahlreichen tierexperimentellen Studien seine Wirkung als selektiver steroidaler Inhibitor von Gefäßneubildungen. Zwei randomisierte, doppelt maskierte Studien mit AA in den USA und Europa untersuchen die Wirksamkeit von AA bei neovasklärer altersbezogener Makuladegeneration (AMD).
Methoden: In beiden Studien wurde das angiostatische Steroid in den posterioren Subtenonraum appliziert. Die erste Studie (C-9803) diente der Evaluierung der Wirksamkeit von AA alleine versus Placebo bei überwiegend klassischer, subfovealer, chorioidaler Neovaskularisation (CNV). Bei Persistenz erfolgte eine Wiederbehandlung nach 6 Monaten. Die zweite Studie (C-0007) evaluierte AA versus Placebo nach photodynamischer Therapie (PDT) mit Visudyneâ. Die Applikation von AA erfolgte innerhalb einer Woche nach vorausgehender PDT. Studienziel ist eine Reduktion der Anzahl erforderlicher PDT-Behandlungen. Für beide Studien erfolgte die Auswertung der Fluoreszein- und Indozyaningrün-Angiographien erstmals via Internet über ein digitales Reading Center (DARC).
Zusammenfassung: Die Analyse der Studiendaten wird aktuell durchgeführt und die Resultate werden vorgestellt. Der Einsatz antiangiogener Steroide ist ein vielversprechende Option in der Behandlung der CNV bei AMD. Signifikante Nebenwirkungen traten nicht auf. Eine Kombination mit PDT zur Effektoptimierung erscheint sinnvoll.

Zurück/Back