Programm                 "Degeneration und Regeneration– Grundlagen, Diagnostik und Therapie"


Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
DOG Information
   DOG Information
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Ablauf der Tagung 2003
   General overview of congress
Lageplan der Räumlichkeiten
   Map of Congress Center
Wissenschaftliche Themen
   Scientific topics
Symposien
   Symposia
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Accompanying program
Arbeitssitzungen
   Working sessions
Rahmenprogramm
   Social program
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Industrieaussteller
   Commercial exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Impressum



DOG Homepage


Abstract
Abstract

Die Antioxydantienschutz des Organismus bei Patienten mit Normaldruckglaukom

Navumenka V.
Weissrussische Staatliche Medizinische Universitat, Minsk/BY

Hintergrund: Wesentliches Problem des Niedrigdruckglaukoms ist unterschiedliche Therapierichtungen zur Anwengung. Ziel dieser biochemischen Untersuchung war die Bestimmung der Antioxydantsvitaminen E und A und auch Malonendialdehidsgehalts (MDA) in humanen Blutserum beim Normaldruckglaucom.
Methode: In die Untersuchungen wurden 12 Patienten mit Normaldruckglaukom eingeschlossen. Die Kontrollgruppe bestand aus 6 Patienten mit Offenwinkelglaukom und aus 8 gesunden Menschen. Die Blutproben wurden nach 12 Stunden auf nuchternen Magen entnommen. Diese Proben sind 15 Minuten bei +4°C zentriefugiert. Das Blutserum wurde gefroren lassen und bei -20°C aufbewahrt. MDA wurde in der gegenseitige Einwirkung mit 2 - Tiobarbitursaure untersucht. Der Gehalt der Vitaminen A und E wurde mit Fluorimeter "Chitatschi" durch Spekttrofluoreszenzfarbstoffe gemessen [Lipids.1976.:530-538].
Ergebnisse: Im Verlauf des Glaukoms ohne Hochdruck entwickelten alle 12 Patienten ein hohes Niveau MDA 8,28±0,93 nmol/ml (p<0,01). Bei 6 Patienten mit Offenwinkelglaukom MDA betrug 6,5±1,04 nmol/ml (p<0,01). Bei allen 6 gesunden Patienten MDA war 5,94±0,83 nmol/ml (p<0,01). Der Anteil des Hauptantioxydants des Blutes Tocopherol war beim Normaldruckglaukom niedriger 15,4±2,4 mg/ml (p<0,01) als bei Offenwinkelglaukom 28,9±4,7 mg/ml und auch als bei der Kontrolle 27,6±4,6 mg/ml (p<0,05). Der Vitamin-Aanteil lag bei 1,26±0,21 mg/ml (p<0,05)


Zurück | Back