Programm                 "Degeneration und Regeneration– Grundlagen, Diagnostik und Therapie"


Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
DOG Information
   DOG Information
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Ablauf der Tagung 2003
   General overview of congress
Lageplan der Räumlichkeiten
   Map of Congress Center
Wissenschaftliche Themen
   Scientific topics
Symposien
   Symposia
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Accompanying program
Arbeitssitzungen
   Working sessions
Rahmenprogramm
   Social program
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Industrieaussteller
   Commercial exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Impressum



DOG Homepage


Abstract
Abstract

Das Mandat der Christoffel-Blindenmission: Ausbildung von augenärztlichem Personal

Garms C., Hardenberg A.
CBM, Christoffel Blindenmission, Christian Blind Mission eV, Bensheim

Die Christoffel Blindenmission (CBM eV.), eine von der WHO anerkannte Fachorganisation zur Blindheitsverhütung und -bekämpfung, unterstützt über Partnerschaften mehr als 1000 Projekte in über hundert Ländern vornehmlich in Asien, Afrika und Latein Amerika. CBM hat die weltweite Kampagne "Vision 2020" initiiert und richtet ihre eigenen Programme zur Verhütung von Blindheit an den Prioritäten dieser Kampagne aus.
Im Rahmen unserer augenmedizinischen Arbeit entsenden wir Augenärzte langfristig oder für Kurzzeiteinsätze. Außerdem ermöglichen wir angehenden Ophthalmologen eine Hospitation in geeigneten Projekten.
Die Vertragsdauer für langfristige Einsätze beträgt in der Regel 2-4 Jahre. Es werden klinisch erfahrene Ophthalmologen gesucht, die bereit sind, sich zusätzlich in den der Situation vor Ort angepaßten Operationstechniken ausbilden zu lassen. Angeboten wird ein Gehalt das sich an BAT orientiert, diverse Zulagen sowie Versicherungsschutz.
Für Kurzzeiteinsätze werden Augenärzte gesucht, die in der 3. Welt bereits Erfahrung gesammelt haben und die bereit sind eine Vakanz oder Urlaubszeit überbrücken zu helfen bzw. in Zeiten von erhöhtem Bedarf an einem unserer Hospitäler zusätzlich einzuspringen. Ein Honorar und alle sonstigen Auslagen werden von CBM übernommen. Ein Kurzzeiteinsatz dauert in der Regel mindestens vier Wochen und maximal sechs Monate.
Hospitationen sollen hauptsächlich angehenden Augenä


Zurück | Back