Programm                 "Degeneration und Regeneration– Grundlagen, Diagnostik und Therapie"


Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
DOG Information
   DOG Information
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Ablauf der Tagung 2003
   General overview of congress
Lageplan der Räumlichkeiten
   Map of Congress Center
Wissenschaftliche Themen
   Scientific topics
Symposien
   Symposia
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Accompanying program
Arbeitssitzungen
   Working sessions
Rahmenprogramm
   Social program
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Industrieaussteller
   Commercial exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Impressum



DOG Homepage


Abstract
Abstract

Zentrale Hornhautdicke in einem Subkollektiv der European Glaucoma Prevention Study

Troost A.1, Kersten-Gomez I.1, Troost R.2, Pourjavan S.3, Bertoni G.4, Gandolfi S.5, Zeyen T.3, Miglior S.6, Pfeiffer N.1 and the EGPS Group
1Augenklinik, 2Koordinationszentrum für klinische Studien, Johannes Gutenberg-Universität Mainz; 3Department of Ophthalmology, UZ Leuven, Belgium; 4Department of Opthalmology, Milano, Italy; 5Department of Opthalmology, Parma, Italy; 6Department of Ophthalmology, Clinica Oculistica Universita di Milano, Milano, Italy

Hintergrund: Patienten mit okulärer Hypertension haben eine über der Norm liegende zentrale Hornhautdicke. Ziel unserer Studie war die Untersuchung der Verteilung der zentralen Hornhautdicke (cct) in einem Subkollektiv der European Glaucoma Prevention Study (EGPS).
Methode: In einem Subkollektiv von 369 der 1077 EGPS-Patienten (mittleres Alter: 60± 11Jahre, 58% Frauen, 42% Männer) wurde die cct mittels Ultraschall-Pachymetrie ermittelt. 72% der Messungen erfolgten vormittags und 28% nachmittags, alle Messungen wurden nach der Gesichtsfelduntersuchung und Goldmann-Tonometrie vorgenommen. Wir untersuchten Korrelationen zwischen cct einerseits und Alter, Geschlecht und Meßzeitpunkt andererseits.
Ergebnisse: Die mittlere cct betrug 569± 34mm für rechte Augen und 570± 34mm für linke Augen. 17.6% der EGPS-Patienten


Zurück | Back