Programm                 "Degeneration und Regeneration– Grundlagen, Diagnostik und Therapie"


Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
DOG Information
   DOG Information
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Ablauf der Tagung 2003
   General overview of congress
Lageplan der Räumlichkeiten
   Map of Congress Center
Wissenschaftliche Themen
   Scientific topics
Symposien
   Symposia
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Accompanying program
Arbeitssitzungen
   Working sessions
Rahmenprogramm
   Social program
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Industrieaussteller
   Commercial exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Impressum



DOG Homepage


Satellitenprogramm      Satellite program


19.-20.9.2003 Freitag - Samstag
  XXXI. Jahrestagung der „Deutschsprachigen Ophthalmopathologen*“
*gegründet in Hamburg 1972
 


zu Ehren von
Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. G.O.H. Naumann

Tagungsort:
Mikroskopiersaal
Anatomisches Institut II
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Universitätsstr. 19
91054 Erlangen

Organisation:
Prof. Dr. med. L. Holbach
Prof. Dr. med. M. Küchle

Organisation und Anmeldung:
Prof. Dr. med. L. Holbach, Prof. Dr. med. M. Küchle
Frau Carmen Rummelt
Augenklinik mit Poliklinik der
Universität Erlangen-Nürnberg
Ophthalmopathologisches Labor
Schwabachanlage 6
91054 Erlangen
Telefon 09131 8534518
Telefax 09131 8534415
E-mail: carmen.rummelt@augen.imed.uni-erlangen.de

Frau Iris Schmitt
Telefon 09131 8534567
Telefax 09131 8534415
E-Mail: Iris.Schmitt@augen.imed.uni-erlangen.de

Wissenschaftliches Programm

Freitag, 19.9.2003
   
Ab 9.30 Uhr Anmeldung
   
10.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Holbach L. M. (Erlangen)
Naumann G. O. H. (Erlangen)
   
10.15 Uhr Lütjen-Drecoll E. (Erlangen)
Pathogenetische Mechanismen beim chronischen
Offenwinkelglaukom
   
10.30 Uhr Kirchner T. (Erlangen)
Der Pathologe als Musterfinder
   
10.45 Uhr 1. Sitzung: Okuläre Fehlbildungen, Augenlider, Orbita
Vorsitz: Vogel M. (Göttingen), Ruprecht K.W. (Homburg/Saar)
   
- Tost F. (Greifswald)
Trisomie – Modell der Maus: erste Hinweise auf Brushfield-Flecken
   
- Agostini H. J. (Freiburg)
Malignes ekkrines Akrospirom
   
  Robert P. Y. (Limoges/F)
Leiomyosarkom des Augenlides
   
  Dintelmann T. (Würzburg)
Pilomatrixom des Oberlides
   
  Strempel I. (Marburg)
Oberlidtumor
   
  Pitz S. (Mainz)
Morbus Bowen des Augenlides
   
  Guthoff R. (Würzburg)
Gutartiger Unterlidtumor
   
  de Gottrau P., Taylor S. (Fribourg, Genève/ CH)
Primäre okuläre Amyloidose
   
  Maier P. (Freiburg)
Lymphangitis bei Melkerson-Rosenthal Syndrom
   
  Assadoullina A. (Wien/A)
Demodex folliculorum und Demodex brevis bei chronischer Blepharokonjunktivitis
   
  Schaudig U. (Hamburg)
Orbitatumor mit vernarbender Vaskulitis
   
  Meyer P. (Basel/CH)
Eosinophile angiozentrische Fibrose beider Orbitae
   
  Holbach L. M. (Erlangen)
Beidseitiger Orbitatumor
   
   
12.30-13.00 Uhr Pause und Gruppenfoto
   
13.00-13.15 Uhr Lommatzsch P. (Leipzig)
Aktuelle Aspekte in der Diagnose und Behandlung konjunktivaler Melanome
   
   
13.00-13.15 Uhr 2. Sitzung: Konjunktiva
Vorsitz: Messmer E. (Zürich), Lang GK (Ulm)
   
  Charbel-Issa P. (Würzburg)
Karunkeltumor
   
  Bauer A. (Heidelberg)
Plattenepithelkarzinom der Bindehaut
   
  Vogel M. (Göttingen)
Intraokulare Invasion eines Karzinoms der Bindehaut
   
  Werschnik C. (Halle)
Metastasiertes Bindehautmelanom
   
  Bertelmann E. (Berlin)
Hochmalignes Non-Hodgkin-Lymphom der Konjunktiva bei 17jährigem Jungen
   
  Schäfer S. (Ulm)
Bindehautveränderung bei HIV
   
  Lehnert M. (Bonn)
Keloid der Bindehaut
   
  Mietz H. (Köln)
Filterzone nach Trabekulektomie mit Mitomycin
   
  Messmer E. M. (München)
Epibulbäres Choristom
   
  Cursiefen C. (Boston/Erlangen)
Intraokulare Lymphangiogenese
   
14.30 Uhr Ende der 2. Sitzung
   
   
15.15-17.00 Uhr Akademische Feier der Medizinischen Fakultät der F.A.U.
für Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. G. O. H. Naumann
Ort: Aula des Schlosses, Schlossplatz 4, 91054 Erlangen
   
19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen in der Orangerie
(Schlossgarten)
   
   
Samstag, 20.9.2003
   
.45-8.00 Uhr Völcker H. E. (Heidelberg)
31 Jahre Deutschsprachige Ophthalmopathologen
   
8.00 Uhr 3. Sitzung: Hornhaut, Vorderkammer, Linse
Vorsitz: Völcker H. E. (Heidelberg), Schlötzer-Schrehardt U. (Erlangen)
   
  Dithmar S., Kruse F. E. (Heidelberg)
Zentrales korneales Dermoid
   
  Heinz, C. (Essen)
Kongenitales Hornhautstaphylom mit retinaler Dysplasie
   
  Hammer, T. (Halle/Saale)
Hornhautgeschwür mit überraschender Erregerherkunft
   
  Süßkind, D. (Bonn)
Hornhaut mit Amyloid
   
  Rohrbach, J. M. (Tübingen)
Exzessive Verdickung der epithelialen Basalmembran bei Keratokonus
   
  Guthoff, R. (Rostock)
Pathologische Befunde in der konfokalen in vivo Mikroskopie der Kornea
   
  Wollensak, G. (Berlin, Moskau)
SKP
   
  Schneider, U. (Tübingen)
Intracornealer Nachstar
   
  Löffler, K. U. (Bonn)
Epitheleinwachsung
   
  Weingärtner,W. E. (Ulm)
Cataracta polaris anterior
   
  Kottler, U. (Mainz)
Kongenitale Katarakt bei Pena-Shokeir-Syndrom
   
  Schellenbeck, M. (Berlin)
Anteriore Segmentnekrose als Zeichen eines disseminierten Tumorbefalls
   
  Schlötzer-Schrehardt, U. (Erlangen)
Diffuse Iris-Melanome mit sekundärem Offenwinkelglaukom als Modell für chronische Glaukome beim Menschen
   
   
10.15-10.30 Uhr Hiscott, P. (Liverpool)
Neue Konzepte in der Pathogenese der Proliferativen Vitreoretinopathie
   
   
10.30 Uhr 4. Sitzung: Uvea, Netzhaut, Systemerkrankungen
Vorsitz: von Domarus, D. (Hamburg), Coupland, S. (Berlin)
   
  Spraul, C.W. (Ulm)
Malignes Melanom der Iris
   
  Büchi, E. R. (Vevey)
Annuläres Melanom des Ziliarkörpers
   
  Petzold, A. (Halle)
Unerwartetes malignes Melanom der Aderhaut nach Pars plana Vitrektomie
   
  Pache, M. (Basel)
Glivec-Therapie bei metastasiertem Ziliarkörper- Melanom
   
  Kühnel, B. (Erlangen)
Adenokarzinom des Ziliarkörpers
   
  Mackensen, F. (Heidelberg)
Non-Hodgkin-Lymphom der Iris
   
  Auw-Hädrich, C. (Freiburg)
Primäres intraokuläres Lymphom
   
  Coupland, S. (Berlin)
Intraokuläre Manifestation eines T-Zell-Lymphoms
   
  Richter,M. (Berlin)
Angiomatosis retinae
   
  Frising,M. (Mainz)
Aspergillom der Netzhaut
   
  Al-Samir, K. (Hamburg)
Okuläre Ochronose (Alkaptonurie)-Bulbusperforation nach stumpfem Trauma
   
  Bechrakis, N. E. (Berlin)
Phthisis bulbi
   
12.30 Uhr Ende der 4. Sitzung
   
   
12.30-13.00 Uhr DOG-Sektion „Ophthalmopathologie“
   
   
13.00 Uhr Tagungsende
   
13.15 Uhr Mittagessen (Palmeria)

Für die freundliche Unterstützung danken wir den Firmen Allergan, Bausch & Lomb, Dako, Dieter Mann GmbH, Dr. Mann Pharma, Ethicon GmbH, Geuder, 3M Medica, Morcher, Roland Consult, Trusetal Verbandstoffwerk GmbH (Masteraid), Wöhlk Kontaktlinsen GmbH, Zeiss.





Zurück | Back