Ausschreibungen Forschungsförderungen

Anschubfinanzierung für die Antragstellung von DFG-Anträgen im Bereich der Augenheilkunde

Die DOG hat das Ziel, dass eine hohe Anzahl von Anträgen auf Forschungsförderung für Projekte aus dem Bereich der Augenheilkunde bei der DFG eingereicht wird. Die Mittel sollen den Anreiz zur Antragstellung verstärken und den Aufwand, der dem Antragsteller im Zusammenhang mit der Formulierung und Vorbereitung des Antrages entsteht, teilweise kompensieren.
Der Antrag bei der DOG muss beinhalten:

  • Angaben zu Namen und Klinik der/des Antragstellers/-in
  • Eine Kopie des DFG-Antrages
  • Kurzbeschreibung des Antrags mit einer Darstellung des Arbeitsprogramms
    (½ DIN A 4 Seite)
  • Ein Nachweis über den Eingang des Antrages bei der DFG
  • Anschreiben, in dem bestätigt wird, dass es sich um einen DFG-Einzelantrag (im Bereich Neurowissenschaften III – Augenheilkunde) handelt

Einreichungsfrist: 1. Februar eines laufenden Jahres.
Bitte schicken Sie alle Bewerbungsunterlagen gesammelt an: awards@dog.org
Details

Forschungsförderung Tropenophthalmologie

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft fördert Forschungsvorhaben im Bereich Tropenophthalmologie bis zu einer Summe von € 5.000.
Deadline: 01. Mai 2018
Anträge können hier online eingereicht werden.
Details