Abstract 99. Jahrestagung der DOG, 29. 9. - 2. 10. 01 im ICC, Berlin

Anmeldung zur Tagung
   Registration
Grußwort
   Invitation
Themen
   Topics
Allgemeiner Ablauf
   General overview
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Kurse
   Courses
Symposien
   Symposiums
Frühstück mit Spezialisten
   Breakfast with specialists
Arzthelferinnen-Fortbildung
Rahmenprogramm
   Social program
DOG Information
   DOG Information
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Ausstellerliste
   Exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Teilnahmegebühren
   Registration fees
Impressum



Auge mit "zwei" natürlichen Linsen ("Double lens syndrome") in einer Patientin mit Sekundärglaukom und Marfansyndrom.

Spiegel D.

Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde, Universität Regensburg

In Patienten mit Marfan Syndromen werden neben luxierten Linsen auch Offenwinkelglaukomformen beobachtet. Das Video zeigt eine 52-jährige Patientin mit Marfan Syndrom, welche an ihrem letzten Auge ein Sekundärglaukom entwickelte. Nach nicht einstellbarem intraokularem Druck wurde eine Vitrektomie mit Entferung der subluxierten Linse geplant. Während der Vitrektomie und dem Darstellen der subluxierten Linse zeigte sich eine zweite gleich große menschliche Linse. Das Video wird die Entfernung beider Linsen darstellen und die Erklärung für das "Double Lens Syndrom" geben.




DOG HomepageZurück / Back