Programm & Abstracts 99. Jahrestagung der DOG, 29. 9. - 2. 10. 01 im ICC, Berlin

Anmeldung zur Tagung
   Registration
Grußwort
   Invitation
Themen
   Topics
Allgemeiner Ablauf
   General overview
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Kurse
   Courses
Symposien
   Symposiums
Frühstück mit Spezialisten
   Breakfast with specialists
Arzthelferinnen-Fortbildung
Rahmenprogramm
   Social program
DOG Information
   DOG Information
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Ausstellerliste
   Exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Teilnahmegebühren
   Registration fees
Impressum



DOG Homepage

Saal 3

Montag, 01.10.2001, 14:30 - 18:00

Mechanismen der Akkommodation - Konzepte zur Presbyopiekorrektur
Mechanisms of accommodation - Concepts to presbyopia correction

Moderation Ludwig K. (München)
Guthoff R. (Rostock)

Presbyopie, die häufigste aller Fehlsichtigkeiten, ist zugleich die einzige, zu der es bislang kein klinisch etabliertes Verfahren dauerhafter Korrektur gibt. Dies ist insofern nicht verwunderlich, als, anders als beispielsweise im Fall der Myopie, die Presbyopie keine Beeinträchtigung einer konstanten optischen Grösse darstellt, sondern die Beeinträchtigung einer dynamischen Fähigkeit, der Akkommodation.
Um gültige Konzepte zur Presbyopiekorrektur entwickeln zu können, ist daher ein kausales Verständnis der Akkommodation eine erste Voraussetzung. Eine zweite Voraussetzung bildet ein adäquates Verständnis der Alterungsprozesse des Akkommodationsapparats, insbesondere eine Antwort auf die Frage, welche seiner Komponenten, gegebenenfalls in welchem Altersbereich, den akkommodationslimitierenden Faktor darstellt.
Namhafte Referenten referieren im ersten Teil des Symposiums das derzeitige Wissen über mögliche und verwirklichte Mechanismen der Akkommodation und über Alterungsprozesse des Akkommodationsapparats. Im zweiten Teil berichten Forscher über ihren derzeitigen Entwicklungsstand bei der chirurgischen Korrektur von Presbyopie: u.a. über Werkstoffe für synthetische, verformbare Linsen, Experimente zu ihrer Implantation in den Kapselsack, aber auch über Linsen, die aufgrund einer Bewegungsdynamik Akkommodation wiederherstellen sollen..
Presbyopia, the most common of all vision defects, is also the only one where up to now no established clinical method for a permanent correction has been found. This in itself is not surprising, since, as in other examples such as myopia, presbyopia shows no constant restriction in optical size but a restriction of dynamic capability in the accommodation.
In order to develop a valid concept for presbyopia correction, a casual understanding of accommodation is a prerequisite. A second prerequisite is an adequate understanding of the aging process of the accommodation apparatus. Especially important is the answer to the question, which component, and if applicable, in which age group is the limiting accommodation factor present.
In the first part of the symposium, well-known experts will lecture on the current possibilities and actual mechanisms of accommodation and the aging processes of the accommodation apparatus. In the second part, researchers will present the current developments of surgical correction of presbyopia and amongst others, the materials currently being used for synthetic and pliable lenses that can restore accommodation through their flexibility.

14:30   Guthoff R. (Rostock)
Einführung
Abstract: Deutsch | English
14:40 R Glasser A. (Houston)
How do other species accommodate?
Abstract: Deutsch | English
14:55 R Weale R. A. (London)
The aging eye - what contributes the loss of accommodation
Abstract: Deutsch | English
15:05 R Lütjen-Drecoll E. (Erlangen)
Morphologische Aspekte der Akkommodation
Abstract: Deutsch | English
1517: R Coleman J. (New York)
Presbyopia, accommodation and the mature catenary suspension
model

Abstract: Deutsch | English
15:27 R Schaeffel F. (Tübingen)
Dynamische Meßmethoden der Akkommodationsdynamik
Abstract: Deutsch | English
15:34 V Uthoff D., Fell A. , Kusel R., Richard G. (Kiel, Hamburg)
Wird die Aderhaut mit zunehmender Presbyopie elastischer?
Does the choroid become more elastic with increasing presbyopia?
Abstract: Deutsch | English
15:41 K Müller M., Strobel J. (Erfurt, Jena)
Änderung der Hornhautkrümmung bei Akkommodation
Change of astigmatism under accommodation
Abstract: Deutsch | English
15:46   Diskussion
16:00 R Ludwig K. (München)
Optische Grundlagen der gegenwärtigen Konzepte zur Wiederherstellung von Akkommodation
Optical principal fundamentals of present concepts in the restoration of accommodation
Abstract: Deutsch | English
16:07 R Schneider H. (Rostock)
Experimentelle Untersuchungen zur intraoperativen Refraktometrie
Abstract: Deutsch | English
16:14 R Stachs O., Kirchhoff A., Martin H., Hornych K., Stave J., Guthoff R. (Rostock)
Erfassung der altersabhängigen menschlichen Ziliarmuskelaktivität in vivo
Characterisation of the ciliary muscle function during accommodation using three dimensional ultrasound biomicroscopy
Abstract: Deutsch | English
16:21 R Weeber H. A., Martin H. (Groningen, Rostock)
Die Rolle des Kapselzackes für die Akkommodation
The role of the capsular bag for accommodation
Abstract: Deutsch | English
16:28 R Martin H. Schmidt W., Schmitz K.-P., Schneider H., Guthoff R., Terwee T. (Rostock, Groningen)
Die biomechanischen Eigenschaften des isolierten Kapselsacks
The biomechanical properties of the isolated capsular bag
Abstract: Deutsch | English
16:35 R Glasser A. (Houston)
Accommodative optical change in the monkey crystalline lens - an in vitro study
Abstract: Deutsch | English
16:42 R Koopmans S., Terwee T. (Groningen)
Biomechanische Ex-Vivo-Untersuchungen am humanen Linsen-Zonula-Apparat
Biomechanical stretch experiments of the lens-zonula-ciliary body apparatus
Abstract: Deutsch | English
16:49 R Dubbelman M., van der Heijde G.L, Weeber H. A. (Amsterdam, Groningen)
Die Formveränderung der menschlichen Linse während der Akkommodation
The change in shape of the human crystalline lens with accommodation
Abstract: Deutsch | English
16:59   Diskussion
17:10 R Nishi O. (Osaka)
Experimentelle Chirurgie zu injizierbaren Linsen
Abstract: Deutsch | English
17:27 R Kreiner C. F. (München)
Hydrogel als Werkstoff für akkommodationsfähige Linsen
Abstract: Deutsch | English
17:34 V Lohmann C., Winkler von Mohrenfels C., Bos G., Marshall J. (Regensburg, Geneva, London)
Der Sulcusring - ein operatives Verfahren zur Verbesserung der Akkommodationsbreite: Tierexperimentelle Untersuchungen
The Sulcusring - a surgical procedure to improve accommodation: animal experiments
Abstract: Deutsch | English
17:41 R Payer H. (Chur)
Untersuchungen mit der Ringwulstlinse nach Payer
Abstract: Deutsch | English
17:51 R Küchle M., Langenbucher A., Seitz B. (Erlangen)
Erste Ergebnisse einer neuen, potentiell akkommodierbaren Hinterkammerlinse
Abstract: Deutsch | English
17:58 K Neuhann T., Okrafka K. P. (München)
Erste Ergebnisse mit der neuen akkomodativen Intraokularlinse AT-45 nach Cumming
Preliminary results of the new accommodating lens AT-45 from C&C Vision
Abstract: Deutsch | English