E-Campus – die Fortbildungsplattform der DOG

Auf ihrer Fortbildungsplattform E-Campus bietet die DOG ausgesuchte Online-Fortbildungen an.

Ein erstes Angebot im E-Campus war ein gemeinsam mit der Retinologischen Gesellschaft erstellter Grundkurs zur Zertifizierung für die Durchführung der photodynamischen Therapie (PDT) und der intravitrealen okulären Medikamenteneingabe (IVOM) (aktuelle Indikation, Technik und Komplikationsmanagement).

Mehr zum Gesamtprogramm finden Sie hier.

IVOM-Kurse



1. IVOM-Grundkurs (10 CME-Punkte)

Der IVOM-GrundKurs setzt sich aus 11 verschiedenen Modulen mit einer Gesamtdauer von ca. 4h zusammen. Am Ende jedes Moduls wird der Lernfortschritt mit einem Multiple-Choice Test abgeschlossen. Die erfolgreiche Kursteilnahme ist mit 10 CME-Punkten akkreditiert, zudem erhalten die Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich absolvieren, ein entsprechendes Zertifikat. Die Anerkennung durch die Vertragspartner richtet sich nach den jeweiligen Strukturverträgen. Bitte prüfen Sie vorab, ob die Kursinhalte den für Sie gültigen Strukturverträgen entsprechen. In den Strukturverträgen sind darüber hinaus auch die Bedingungen zu Ihrer Teilnahme an IVOM-Grund- und Aufbaukursen hinterlegt (Häufigkeit, zeitlicher Abstand, Notwendigkeit des Aufbaukurses etc.).

2. IVOM-Aufbaukurs (6 CME-Punkte)

Nach der sehr positiven Resonanz auf den von DOG und Retinologischer Gesellschaft (RG) organisierten IVOM-Grundkurs wird nun auch ein zweistündiger IVOM-Aufbaukurs angeboten. Dieser neue Kurs wurde mit 6 CME-Punkten zertifiziert. Die Kosten für DOG-Mitglieder belaufen sich auf € 50 und für Nichtmitglieder auf € 80.

Online-Genetik-Kurs



Neu ab 15.03.2021: Genetik-Kurs Neue Anforderungen an den Augenarzt in der Diagnostik erblicher Netzhauterkrankungen im Zeitalter der Gentherapie (4 CME-Punkte)

Ab 15.03.2021 ist der Online-Genetik-Kurs buchbar. Der Kurs setzt sich aus 3 Modulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zusammen und dauert insgesamt eineinhalb Stunden. Die wissenschaftliche Leitung für dieses Angebot hat Frau Professor Dr. Birgit Lorenz inne. Die Bayerische Landesärztekammer hat den Kurs mit 4 CME-Punkten zertifiziert. Die Kurgebühr für DOG-Mitglieder für den eineinhalbstündigen Kurs beträgt € 60,00, für Nichtmitglieder € 80,00.

Beschreibung des Kurses:
Die aktuellen Entwicklungen in der genetischen Diagnostik erblicher Netzhauterkrankungen, die Zulassung eines ersten gentherapeutischen Medikamentes sowie die aktuelle Durchführung mehrerer experimenteller klinischer Studien für eine Reihe von erblichen Netzhauterkrankungen erfordern es, die Ärzteschaft in diesen Themen weiterzubilden. Dieser Kurs soll in diesem Bereich tätigen Augenärzten einen Überblick über die aktuell angebotenen diagnostischen Verfahren, die funktionellen und morphologischen Untersuchungsmethoden sowie die phänotypische Vielfalt der erblichen Netzhauterkrankungen geben.

Vorträge des DOG-Update – State of the Art 2019 und 2020



Außerdem finden Sie im E-Campus die Vorträge des DOG Update – State of the Art der jeweils vorhergehenden DOG-Kongresse. Namhafte Experten berichten dort über aktuellste Entwicklungen aus ihren jeweiligen Subspezialitäten.



Die Nutzung der Angebote im E-Campus ist für DOG-Mitglieder zum reduzierten Tarif möglich, am IVOM-Grund- und Aufbaukurs können zudem Mitglieder der Retinologischen Gesellschaft vergünstigt teilnehmen.

Zum E-Campus