DOG-Führungsakademie

Führungsaufgaben stellen Ärztinnen und Ärzte, die Leitungsfunktionen in der wissenschaftlichen Augenheilkunde übernehmen, vor besondere Herausforderungen. Die Qualifikationen, um diese Herausforderungen professionell zu meistern, werden im Rahmen der Weiterbildung nur in Ausnahmefällen vermittelt. Diese Fortbildungslücke will die DOG mit der Einrichtung einer eigenen Führungsakademie schließen.

Prof. Dr. Nikolaos Bechrakis, Wissenschaftliche Leitung
Dr. Philip Gass, Geschäftsführer der DOG
Tina Greber, Mentorin

In einem einjährigen Curriculum – bestehend aus insgesamt sechs Modulen – lernt eine kleine Gruppe von Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Grundlagen, Methoden und Instrumente wirksamer Führung kennen. Vorträge, Kleingruppenarbeit, Reflexion und Kaminabende mit inspirierenden Referenten bilden die Grundpfeiler dieser Fortbildung.

Dabei werden Themen wie Grundlagen des Gesundheitswesens und der BWL, Personalmanagement, Kommunikation und Konfliktmanagement, Selbstführung und mehr von ausgewiesenen Expertinnen und Experten vorgestellt und vertieft. Angebote für Alumni der Akademie werden nach Abschluss der Fortbildung Möglichkeiten der Vertiefung und der nachhaltigen Netzwerkbildung über die Zeit der Fortbildung hinaus ermöglichen.

Die Fortbildung wird jährlich angeboten.

Zielsetzung

Die Veranstaltung ist Teil des Programms zur Nachwuchsförderung. Mit der Akademie für Führungskräfte in der wissenschaftlichen Augenheilkunde vermittelt die DOG jungen Augenärztinnen und Augenärzten Führungskompetenzen und bereitet sie auf Führungsaufgaben vor, die sie im Rahmen ihrer beruflichen Karriere in der wissenschaftlichen Augenheilkunde übernehmen.

Zielgruppe

  • Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung im Gebiet Augenheilkunde oder mit Facharztstatus
  • DOG-Mitgliedschaft
  • Die DOG möchte vor allem Frauen ermutigen, sich für diese Fortbildung zu bewerben
  • Mitgliedschaft in der Young DOG ist erwünscht, aber nicht Bedingung

Programm

Das Programm ist in sechs Module untergliedert, die sich über einen Zeitraum von 12 Monaten erstrecken und am Wochenende (Freitag bis Sonntag) stattfinden. Das erste und das letzte Modul finden im Rahmen der DOG-Kongresse statt. Die Gruppe besteht aus 16 Personen, alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme. Die Teilnehmer erarbeiten in Kleingruppen ein Projekt, das in der Abschlussveranstaltung vorgestellt wird. Kursbegleitende Unterlagen werden gestellt. Die DOG plant Angebote für Alumni des Kurses.

Termine für den Turnus 2023/2024

Modul 1Controlling, Gesundheitssystem30. September bis 1. Oktober 2023Estrel, Berlin
Modul 2Kommunikation & Konflikt1. bis 3. Dezember 2023Kardinal Wendel Haus, München
Modul 3Personal26. bis 28. Januar 2024Kardinal Wendel Haus, München
Modul 4Führung, Motivation, Delegation26. bis 28. April 2024Kardinal Wendel Haus, München
Modul 5Selbstführung, Reflexion, Ethik14. bis 16. Juni 2024Kardinal Wendel Haus, München
Modul 6Abschluss12. Oktober 2024Estrel, Berlin

Termine für den Turnus 2024/2025

Modul 1Controlling, Gesundheitssystem12. bis 13. Oktober 2024Estrel, Berlin
Modul 2Kommunikation & Konflikt6. bis 8. Dezember 2024Kardinal Wendel Haus, München
Modul 3Personal17. bis 19. Januar 2025Kardinal Wendel Haus, München
Modul 4Führung, Motivation, Delegation4. bis 6. April 2025Kardinal Wendel Haus, München
Modul 5Selbstführung, Reflexion, Ethik4. bis 6. Juli 2025Kardinal Wendel Haus, München
Modul 6Abschluss27. bis 28. September 2025Estrel, Berlin

Teilnahmegebühren

Für die Teilnahme an der DOG-Führungsakademie wird eine Gebühr in Höhe von 950 Euro erhoben. Diese Gebühr beinhaltet die Verpflegung während der Veranstaltung im Kardinal Wendel Haus sowie die Kongressgebühr für den ersten und letzten Kursblock. Kosten für An- und Abreise sowie Übernachtungen werden nicht übernommen.

Bewerbung

Die Bewerbung für die DOG-Führungsakademie 2024/2025 startet im Januar 2024. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2024. Bitte füllen Sie das Online-Formular aus und reichen im Anschluss Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben (jeweils max. eine Din A4-Seite) per E-Mail ein.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an
Irina Aschenbrenner
DOG Geschäftsstelle
Tel.: 089 550576819
E-Mail

Hier gelangen Sie zur Online-Bewerbung:

Förderer und Sponsoren

Die DOG dankt den folgenden Firmen für ihre finanzielle Unterstützung der DOG-Führungsakademie 2023/2024:

Bayer Vital GmbH
Biogen GmbH
OmniVision GmbH
Roche Pharma AG
Théa Pharma GmbH    

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz für Teilnehmer und Referenten der DOG-Führungsakademie finden Sie hier.