Oberarzt (gn*) für die Augenheilkunde, Schwerpunkt Netzhaut am Universitätsklinikum Münster

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiterwachsen können.

Für die Klinik für Augenheilkunde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet  

Oberarzt (gn*) für die Augenheilkunde, Schwerpunkt Netzhaut

vollzeitbeschäftigt

Vergütung nach TV-Ä

Die Universitäts-Augenklinik Münster führt ambulante und stationäre Behandlungen auf höchstem Niveau auf sämtlichen Gebieten der konservativen und operativen Augenheilkunde durch. Unser Team erfahrener Spezialisten deckt das komplette operativ-chirurgische Spektrum der Augenheilkunde ab und bietet modernste Untersuchungstechniken und Therapieverfahren an.

Ihr Aufgabenbereich:

  • operative Versorgung hauptsächlich des hinteren Augenabschnitts
  • Leitung von Spezialsprechstunden
  • Mitgestaltung von Lehre und Weiterbildung
  • Nutzung der Forschungsmöglichkeiten in Grundlagenforschung oder klinischer Forschung

Wir erwarten von Ihnen:

  • erfolgreich abgeschlossene Facharztweiterbildung in der Augenheilkunde
  • erfolgreich abgeschlossene Promotion und angestrebte oder abgeschlossene Habilitation
  • langjährige Erfahrungen in der Augenheilkunde
  • operative Erfahrung im hinteren Augenabschnitt

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz in einem sehr kreativen Team
  • eine völlig renovierte Klinik auf dem neuesten Stand aller diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten
  • ein klinikeigenes Zentrum für klinische Studien
  • ein klinikeigenes Labor für grundlagenwissenschaftliches Arbeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@ukmuenster.de .

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.