Informationsbogen zur Aufklärung bei behandlungsbedürftiger Frühgeborenenretinopathie

Der Informationsbogen für Eltern, deren Kinder an einer Frühgeborenenretinopathie leiden, ist ab sofort in folgenden Sprachen verfügbar: Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch, Polnisch, Russisch, Türkisch und Ukrainisch.

Die DOG dankt Dr. Ahmed Hagla, Nieki Marjani (Düsseldorf), Remi Yaici (Düsseldorf), Prof. Dr. Tetiana Gaidamaka (Odessa), Anne Marie Jablonka (Düsseldorf) und Dr. Michele Beaconsfield (London) für ihre Mitarbeit an der Erstellung! 

Anbei finden Sie die Bögen in den diversen Sprachen zum Download: