Programmkommission (DOG)

Jeden Herbst lädt der Präsident ophthalmologische Kliniken, Forschungsinstitute und Einzelpersonen ein, Vorschläge für wissenschaftliche Sitzungen auf dem DOG-Kongress einzureichen. Diese Vorschläge werden dann von den Mitgliedern der Programmkommission in einem Blind Review geprüft und bewertet. Mit Hilfe der Programmkommission und der DOG-Geschäftsstelle stellt der Präsident dann aus den geprüften Vorschlägen einen Programmentwurf zusammen.

Die Kommission setzt sich derzeit zusammen aus

Sprecher
Prof. Dr. Berthold Seitz, Homburg/Saar
Prof. Dr. Gerd Auffarth, Heidelberg
Prof. Dr. Nikolaos E. Bechrakis, Essen 
Prof. Dr. Claus Cursiefen, Köln
Prof. Dr. Anja Eckstein, Essen
Prof. Dr. Carl Erb, Berlin
Dr. Philip Gass, München
Prof. Dr. Frank G. Holz, Bonn
Prof. Dr. Thomas Kohnen, Frankfurt
Prof. Dr. Siefried Priglinger, München
Prof. Dr. Ulrich Schiefer, Aalen
Dr. Sven Schnichels, Tübingen