FEOph

Als Zusammenschluss der ophthalmologischen Fachgesellschaften von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien wurde 2007 die Federation of European Ophthalmology (FEOph) gegründet.

Ziel ist es, die Anliegen und gemeinsamen Interessen der nationalen Vertretungsorgane und der europäischen Fachgesellschaften auf europäischer Ebene und bei Bedarf auch darüber hinaus zu fördern. 

Im Rahmen dieser Aktivitäten veranstalten die Gründungsmitglieder unter anderem Symposien im Rahmen ihrer Jahrestagungen.

Dabei stellen zunächst Junior Speaker der jeweiligen Länder Arbeiten zum Oberthema des Symposiums vor, bevor dann im zweiten Teil internationale Experten dieses Thema in einer Round-Table-Diskussion vertiefen und dabei auf die nationalen Herangehensweisen eingehen.

Weitere Informationen unter: feoph-sight.eu